© 2018 Dr. Heinz und Anita Lütke Stiftung

Wichtige Meilensteine

Wichtige Meilensteine für unsere Stiftung

Die Dr. Heinz und Anita Lütke Stiftung kann bald auf ein Vierteljahrhundert erfolgreicher Arbeit zurückblicken. Hier die wichtigsten Daten ihrer Entwicklungsgeschichte:   - 22. August 1989: Gründung der zunächst unselbstständigen Dr. Heinz und Anita Lütke Stiftung. Am 19. März 1990 wird die Stiftung durch das Finanzamt Bonn-Innenstadt als gemeinnützig anerkannt. Seit 1990 ist sie Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.  - 1996: Dr. Heinz Lütke überschreibt seinen Grundbesitz und sein Geldvermögen der Stiftung.  - 20. November 1997: Die Stiftung wird in die Liste der Bußgeld-Empfänger des Oberlandesgerichts Hamm aufgenommen.  - 30. August 2000: Mit Genehmigung der zuständigen Behörden wird die Dr. Heinz und Anita Lütke Stiftung als selbstständige Stiftung anerkannt.
Dr. Heinz und Anita Lütke Stiftung

Wichtige

Meilensteine

Wichtige Meilensteine für

unsere Stiftung

Die Dr. Heinz und Anita Lütke Stiftung kann bald auf ein Vierteljahrhundert erfolgreicher Arbeit zurückblicken. Hier die wichtigsten Daten ihrer Entwicklungsgeschichte:   - 22. August 1989: Gründung der zunächst unselbstständigen Dr. Heinz und Anita Lütke Stiftung. Am 19. März 1990 wird die Stiftung durch das Finanzamt Bonn-Innenstadt als gemeinnützig anerkannt. Seit 1990 ist sie Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.  - 1996: Dr. Heinz Lütke überschreibt seinen Grundbesitz und sein Geldvermögen der Stiftung.  - 20. November 1997: Die Stiftung wird in die Liste der Bußgeld-Empfänger des Oberlandesgerichts Hamm aufgenommen.  - 30. August 2000: Mit Genehmigung der zuständigen Behörden wird die Dr. Heinz und Anita Lütke Stiftung als selbstständige Stiftung anerkannt.